Vega Kue

Der Vega Kue Indianerstamm in Paraguay / Südamerika.

Indianer Kinder vom Stamm der Vega Kue in Paraguay

Indianer-Kinder vom Stamm der Vega Kue in Paraguay auf dem Weg zur Wasserquelle.

Der Stamm der Vega Kue Indianer zählt etwa 205 Mitglieder und befindet sich ca. 35 km entfernt von Paso Yobai, in der Region Guairá. Er besteht aus 59 Familien, darunter 37 Kindern, die auf 105 Hektar Land angesiedelt sind. Ursprünglich waren die  Vega Kue Indianer Jäger, welche ihre Beute nicht mit Pfeil und Bogen sondern mit Erdfallen jagdten. Die Vega Kue sind seit über 100 Jahren in der Region von Paso Yobai angesiedelt. Seit einigen Jahren versuchen sie sich mit Ackerbau und Viehzucht zu ernähren. Leider reichen die Ernten des Ackerbaus nicht aus, um den ganzen Stamm zu ernähren. Viele Stammesmitglieder arbeiten deswegen in den umliegen Zuckerrohrplantagen als Tägelöhner für Hungerlöhne. Wo im restlichen Paraguay ein Tagessatz von 50.000 Gs bezahlt wird, werden die Indianer mit einem Lohn von 30.000 Gs abgespeist. Als zusätzliche Geldeinnahmequelle versuchen die Vega Kue ihre Holzschnitzereien zu verkaufen.

Holzschnitzerreihen der Vega Kue in der Nähe von Paso Yobai

Holzschnitzerreihen der Vega Kue

 

Mehr Bilder finden Sie hier

 

Bis heute haben Sie sich ihre eigene Religion behalten und leben diese auch noch aus. Auch die Gesellschaftsordnung ihrer Vorfaren haben sie bis heute beibehalten, welche durch die paraguayische Verfassung geschützt wird. So gibt es noch einen Häuptling, ´Kasike´genannt und einen Schamanen.

 

Der nächste Stamm in Paso Yobai ist der Stamm der Santa Teresita Indianer.

 

Unterstützen Sie mit einer Bestellung / Spende die Indianer in Paraguay / Südamerika und werden Sie dadurch auch ein Indianer.

 

Indianische Weisheit:
Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinder lehrten. Die Erde ist unsere Mutter. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne und Töchter der Erde.
Denn eines wissen wir:
Die Erde gehört nicht dem Menschen -der Mensch gehört zur Erde. Alles ist miteinander verbunden wie das Blut, das eine Familie vereint.

 

Hinterlasse eine Antwort